Breaking news
  1. DSC verpasst Überraschung im Pokal
  2. Mit voller Hütte Überraschung schaffen
  3. Souveräner Sieg im Ostderby gegen Erfurt
  4. Wird kein Selbstläufer gegen Erfurt
  5. DSCVOLLEYS mit hart erkämpftem Auswärtssieg 

Fans

fans_news

Fanclub "Blaues Wunder 2000"

Als der DSCVolley vor 23 Jahren noch in blauen Trikots spielte und im zweiten Jahr seiner Bundesligazugehörigkeit sensationell das Double holte, entstand der Fanclub „Blaues Wunder 2000“.

Einige von uns sind seit Anfang an dabei, andere im Laufe der Zeit dazugekommen. Wir bemühen uns, über Stammtische und Fanfeste Kontakt zu unserer Mannschaft zu halten. Die DSC-Mädels sollen wissen, dass wir in guten wie in schweren Zeiten hinter ihnen stehen.

Wir freuen uns natürlich besonders über jede Spielerin, die hier den Sprung ins Bundesligateam geschafft hat, sind aber auch den Etablierten dankbar, die sich entschieden haben, beim DSC zu bleiben und heißen die neuen Spielerinnen „Herzlich Willkommen“.

Wir träumen von einer Atmosphäre in der Margon Arena, wo der Gegner weiß, dass es hier nichts zu holen gibt.

Kannst du dir vorstellen, uns dabei zu unterstützen? Dann sprich uns gern in der Halle an. Im Block I, wo die großen Trommeln stehen, direkt am Spielfeldrand, da sind wir zu Hause. Oder kontaktiere uns über Fanclub.Blaueswunder@gmail.com. Es ist noch Platz!

Würdest du den DSC gern auf Auswärtsfahrten unterstützen? Andreas Klimke aus dem Fanclub organisiert die Karten für Auswärtsspiele. Kontaktiere ihn unter andreas.klimkeDD@t-online.de

Wir freuen uns über jeden, der mithilft, dass Mannschaft und Fans beim DSC eine Einheit sind.

Fanfahrten

Bei der Durchführung von offiziellen Fanfahrten des DSCVOLLEY könnt Ihr Euch über die folgende Eingabemaske verbindlich registrieren. Genaue Angaben zu den aktuell angebotenen Fanfahrten erhaltet Ihr hier auf unserer Website und über unsere sozialen Kanäle auf Facebook und Instagram. Nach Eurer Anmeldung melden wir uns schnellstmöglich bei Euch!



    Ich möchte Einzeltickets bestellen (ohne Mitreise im Fanbus):


    Informationen zur Fanfahrt nach Schwerin:

    Hin- und Rückfahrt im komfortablen Reisebus

    • Eintritt zum Spiel SSC Palmberg Schwerin vs. Dresdner SC am 17.12.2022 in der Palmberg Arena inklusive
    • Abfahrt 17.12.2022, ca. 12:30 Uhr am Parkplatz der Margon Arena (Bodenbacher Straße 154)
    • Rückfahrt spätestens eine Stunde nach dem Spiel (Spielbeginn 18:30 Uhr)
    • Preis pro Person: 70,00 Euro
    • Anmeldung bis spätestens Montag, dem 12.12.2022, 12:30 Uhr
    • Bestellung über Anmeldeformular, anschließend werden die Zahlungsdaten zugesandt
    • Mindestteilnehmerzahl 30 – Erstattung des Zahlbetrags bei zu geringer Teilnehmerzahl

    Informationen zur Fanfahrt nach Potsdam:

    • Hin- und Rückfahrt im komfortablen Reisebus
    • Eintritt zum Spiel SC Potsdam vs. Dresdner SC am 14.01.2023 in der MBS Arena inklusive
    • Abfahrt 14.01.2023, ca. 15:30 Uhr am Parkplatz der Margon Arena (Bodenbacher Straße 154)
    • Rückfahrt spätestens eine Stunde nach dem Spiel (Spielbeginn 19:30 Uhr)
    • Preis pro Person: 32,00 Euro
    • Anmeldung bis spätestens Montag, dem 09.01.2023, 12:30 Uhr
    • Bestellung über Anmeldeformular, anschließend werden die Zahlungsdaten zugesandt
    • Mindestteilnehmerzahl 30 – Erstattung des Zahlbetrags bei zu geringer Teilnehmerzahl

     

    Einzelticketpreise für die Spiele in Schwerin und Potsdam:

    • Schwerin: 16,00 Euro
    • Potsdam: 10,00 Euro
    burny-2

    Maskottchen BURNY

    Es ist Spieltag!

    Burny steht, wie immer, früh auf, weil er vor Aufregung nicht schlafen kann. Er packt seine Sachen, setzt sich voller Vorfreude in die Straßenbahn und fährt zur Arena.

    Dort angekommen begrüßt er die vielen fleißigen Helfer, die seit den frühen Morgenstunden dafür sorgen, dass alle Zuschauer ein schönes Spiel erleben können.

    Nachdem Burny allen „Hallo“ gesagt hat, macht er sich auf den Weg zu seiner Kabine. In den tiefen Gängen der Arena sitzt Burny nun in seiner Teufelshöhle und bereitet sich auf seinen Auftritt vor. Ganz aufgeregt rennt er wie wild durch seine Höhle. Doch dann hört er ein heiteres Lachen auf dem Gang.

    Die Spielerinnen sind da. Schnell zieht er sein Trikot und seine Schuhe an und macht sich auf den Weg zur Kabine unserer Mannschaft. Natürlich freut diese sich riesig Burny zu sehen, überrennt diese voller Euphorie und knuddelt ihn richtig durch.

    Nun hat er auch dem viel Erfolg gewünscht, stibitzt sich einen kleinen Happen vom Buffet und schon ist es so weit.

    Hallenöffnung!

    Das rot leuchtende Trikot übergeworfen, die schwarze Hose angezogen, die weißen Schuhe geschnürt, den DSC-Fanschal fest in den Händen. Das ist unser Burny.
    Bereit der Arena ordentlich einzuheizen.

    Die ersten Zuschauer strömen in die Arena und zu den Imbissständen. Da ist auch Burny meistens nicht weit und begrüßt große und kleine DSC-Fans.
    Besonders die Kleinen freuen sich riesig auf Burny. Denn er hat immer etwas zu Naschen dabei.
    Doch der kleine Teufel ist auch sehr fotogen. Also traut euch und fragt ihn nach Fotos. Glaubt uns, er liebt es.

    Je näher das Spiel rückt, desto voller wird die Halle und Burny läuft nun voller Aufregung und Vorfreude um das Spielfeld und auf den Tribünen herum, um auch wirklich jedem Zuschauer zu zeigen, dass bei uns der Teufel los ist!

    Plötzlich ertönt ein Pfiff!

    Spielbeginn!

    Burny ist bis zum letzten Punkt Feuer und Flamme für unsere Mannschaft und verbreitet eine teuflische Stimmung.
    Nach dem Spiel bleibt Burny noch lange in der Arena, macht Fotos und verabschiedet die Fans.

    Allmählich geht er wieder in seine Höhle, zieht seine durchgeschwitzte Kleidung aus und macht sich auf den Weg nach Hause.
    Dort angekommen fällt er voller Erschöpfung, aber mit Stolz erfüllt in tiefe Träume und erinnert sich an die tollen, begeisterten DSC-Fans, die ihn so lieben.

    Er braucht viel Schlaf, denn bald ist das nächste Heimspiel und Burny will wieder alles geben, damit es ein großartiges Erlebnis für alle wird.

    Egal, ob Sieg oder Niederlage – Burny ist immer teuflisch gut gelaunt. Doch auch er braucht eure Unterstützung.
    Also kommt zu unseren Heimspielen und lernt Burny kennen. Es lohnt sich!

    Steckbrief BURNY

    • Position: Maskottchen
    • Trikotnummer: 98
    • Größe: 1,84 m
    • Beim DSC seit: 2013
    • Lieblingsfarbe: rot, schwarz, weiß
    • Leibgericht: alle DSC-Gegner
    • Hobbys: Volleyball, Tanzen, Musik hören, Zuschauer beim DSC-Spiel „anheizen“
    • Der DSC ist für mich: „der heißeste Verein der Bundesliga“, „Heimat und Herzensangelegenheit zugleich“
    • Zum Volleyball kam ich: „weil ich aufgrund meiner Körpergröße und meiner großen Hände vom DSC gesichtet wurde“
    • Für die kommende Saison wünsche ich mir: „viele Zuschauer zu begeistern und von ihren Sitzen zu holen“

    Mitglied werden

    Volleyballbegeistert? DSC-Fan? Nachwuchstalent? – Und noch kein DSC-Mitglied?

    Bist Du das Volleyball-Sternchen von morgen? Oder wollen Sie als DSC-Fan Ihre Verbindung zum Verein durch eine Mitgliedschaft weiter stärken? Ist es Ihr Wunsch, den Verein als Fördermitglied zu unterstützen?

    Mit dem folgenden Antrag ganz einfach Mitglied in einem der größten Dresdner Sportvereine werden: herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Danach entweder via Post an die DSC-Geschäftsstelle (DSC Volleyball GmbH, z. Hd. Daniela Dittrich, Bodenbacher Straße 141, 01277 Dresden) senden oder persönlich vorbei bringen.

    Wir freuen uns auf Euch!

    zum Mitgliedsantrag